Zum Anfang des Jahres hatte ich Antje & Gesa kennengelernt, zwei Schwestern ursprünglich aus Glaisin, die aber durch kleine Umwege wieder in ihre Heimat vor 5 Jahren zurück kehrten und den Hochzeitshof eröffneten.
Schon von vielen Brautpaaren hatte ich von diesem Hof in Mecklenburg-Vorpommern gehört und nun war es auch für mich mal an der Zeit, bei den Beiden einfach mal vorbeizuschauen.
Das lustige ist ja, dass der Hof fast in meiner alten Heimat ist.
Die Grundidee für so ein tolles Geschäft hatte Antje bei ihrer Hochzeit, als sie selber auf der Suche nach einem Brautkleid war.
Mittlerweile haben sie sieben Angestellte auf ihrem Hof, wo sich alles um das Thema Hochzeit dreht; Brautkleider, Anzüge, Accesoires und viel mehr. Auf dem Hof kann man sich die Trauringe selber schmieden und sogar die standesamtliche Trauung durchführen lassen.
„Was ist für die Hochzeitssaison 2018 gefragt?“ – das war natürlich auch meine Frage an die Gründerinnen des Hochzeitshofes- Vintage, Spitze und sexy Brautkleider sind weiterhin der Trend.
Immer mehr Bräute zeigen Haut, aber das habe ich auch schon auf meinen Hochzeiten bemerkt.

Wenn man sich im Netz umschaut, findet man reichlich Brautaustatter. Was macht also den Hochzeitshof in Glaisin so besonderes?
Als erstes ist es diese Ruhe, die dieser Ort ausstrahlt; weg von der Großstadt ins besinnliche Mecklenburger Land.
Jeder Kunden wird dort ernst genommen, auf die Wünsche jedes einzelnen Brautpaares wird dort eingegangen. Dieses gehört, meiner Meinung nach, unbedingt in der Branche dazu, ist jedoch nicht überall so selbstverständlich. Zwar ist jede Hochzeit vom Grund her ähnlich aber doch wiederum sehr unterschiedlich und einzigartig.
Alles an einem Ort! Man hat für die Hochzeit so viel zu organisieren und besorgen. Deswegen ist es so schön, dass es auf dem Hochzeitshof in Glaisin so viel angeboten wird.
Außerdem bekommt man dort eine kompetente Beratung in einer sehr netten und stimmungsvoller Atmosphäre.

Ein tolles Treffen mit Antje & Gesa vom Hochzeitshof in Glaisin geht zu Ende.
Danke nochmals, dass ich Euch besuchen durfte, auch wenn ich schon seit einigen Jahren verheiratet bin.
Ich werde Euch auf jeden Fall weiter empfehlen und falls Ihr zu den Beiden unterwegs seid, denn grüßt sie mal ganz lieb von mir. 🙂
Liebe Grüsse
Sven