Zur Gast auf der Hochzeit von Nina & Jonas in Bremen

Hallo Ihr Lieben,

gerade sitze ich wieder im Office, bei einer schönen Tasse Kaffe, und bereite die Übergabe der Hochzeitsbilder von Nina & Jonas vor.

Denn am Samstag geht es wieder zur einer Hochzeit Richtung Bremen und auf dem Rückweg werde ich einen kleinen Besuch bei den Beiden machen um ihnen ihre Hochzeitserinnerungen zu übergeben.Weiterlesen


Hochzeitshof in Glaisin mehr als nur ein Brautausstatter

Zum Anfang des Jahres hatte ich Antje & Gesa kennengelernt, zwei Schwestern ursprünglich aus Glaisin, die aber durch kleine Umwege wieder in ihre Heimat vor 5 Jahren zurück kehrten und den Hochzeitshof eröffneten.
Schon von vielen Brautpaaren hatte ich von diesem Hof in Mecklenburg-Vorpommern gehört und nun war es auch für mich mal an der Zeit, bei den Beiden einfach mal vorbeizuschauen.
Das lustige ist ja, dass der Hof fast in meiner alten Heimat ist.Weiterlesen


Hochzeit Silvia & Marian im Literaturhauscafe Hamburg

Hallo Ihr Lieben!!
Heute möchten wir Euch kurz über die Hochzeit von Silvia & Marian berichten, die
wir in Oktober begleiten durften.

Kennen gelernt hatten wir die beiden Verliebten durch Nathalie & Heiko, deren Hochzeit wir auch fotografisch begleitet hatten.
Bei unserem gemeinsamen Engagementshooting im kleinen Museumshafen
von Overgönne hatten wir im Vorfeld die Gelegenheit die beiden Türteltäubchen
vor unser Kamera zu begrüßen.
Den Link für den Blogpost fügen wir Euch noch mal bei.

https://hochzeitsfieber-schomburg.de/engagement-shoot-im-museumshafen-oevelgoenne-mit-silvia-marian/

Bevor es zur freien Trauung ins Literaturhauscafe ging, durften wir einzeln die beiden beim sogenannten Getting Ready zu begleiten.
Der Hochzeitshoot stand diesmal im Vorfeld an.
Ein bisschen Angst hatten wir schon, da der Wetterbericht für diesen Tag gar nicht so rosig aussah. Aber wir hatten doch Glück und die Sonne zeigte sich doch ein wenig.
Als Location nutzten wir das herrliche Alsterufer mit dem Hintergrund Hamburgs. Dort hat sich das Brautpaar zum ersten Mal an dem Tag gesehen. Den emotionalen „ersten Blick“ haben wir, so hoffen wir, richtig auffangen können.
Nach unserem kleinen Ausflug am Alsterufer, ging es ins Literaturhauscafe, wo die freie Trauung stattfand. Die Zeremonie führte die Traurednerin, Frau Ulke und das hat sie richtig toll gemacht, mit Gefühlen und Emotionen. Wir können sie nur wärmsten empfehlen.
Die anschließende Party im Literaturhauscafe stand unter dem Motto: Savanne- große Leidenschaft von Silvia und Marian. Somit bekam jeder Gast eine „tierische“ Maske als Gastgeschenk. Dieses brachte viele lustige und verspielte Fotos.
Die Atmosphäre auf der Party war ausgelassen. Ich fühlte mich sehr wohl dort. Die Reportage aus der Feier hatte nur Sven begleitet, denn Emilia ist nach dem offiziellen Teil zu unseren kleinen Tochter gefahren, die mir der Oma zu Hause geblieben ist.

Leider war das unsere letzte Hochzeit für die Saison 2016. Obwohl wer weiß das schon? Vielleicht kommt noch eine oder andere Hochzeit von kurzentschlossenen Paaren!
In diesem Sinne; viel Spaß beim Fotos schauen!

Emilia & Sven von Hochzeitsfieber by Photo-Schomburg

Hier geht es zum privaten Bereich:

https://www.picdrop.de/photo-schomburg/Hochzeit+Silvia+und+Marian


Schweriner Liebe

Es ist so weit! Heute haben wir die Hochzeitsfotos von Annette und Christian abgegeben.

Die Freude war sehr groß und die Tränchen in den Augen der Braut haben uns sehr gerührt. Leider konnte Christian bei der Bilderübergabe nicht dabei sein aber jetzt gehören die Hochzeitsfotos ihnen und sie haben die ganze Ewigkeit dafür, sie ausgiebig zu betrachten.

Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir die Beiden an ihrem schönsten Tag begleiten durften. Sven konnte sie schon in einem Treffen vor der Hochzeit kennenlernen, Emilia erst am Hochzeitstag aber die Chemie hat auch dort sofort gestimmt, wie bei Sven schon beim Engagementshooting.

Da wir meistens zu zweit fotografieren, konnten wir uns auch hier bei den Vorbereitungen (Getting ready) gut aufteilen. Emilia ist mit der Braut geblieben und Sven ist zum Bräutigam ins Hotel gefahren. Die Tradition wurde aufbewahrt und das Brautpaar hat sich vor der Trauung erst wieder gesehen. Der Moment beim ersten Anblick der Braut ist immer magisch. So war das auch diesmal.

Die Trauung unter freiem Himmel im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin war wunderbar und wurde von einem Sachsophonisten musikalisch begleitet.

Für die Hochzeitsfotos hätte sich das Brautpaar keinen besseren Ort für romantische Fotos aussuchen können. Der Garten am Schweriner Schloss zeigt gerade im Sommer seine volle Pracht. Dort könnten wir viele wundervolle Hochzeitsfotos machen und die Liebe der zwei tollen Menschen fotografisch für immer festhalten. Wir waren auch ein Anziehungspunkt vieler Passanten und auf einigen Fotos sieht man schon ihre neugierigen Blicke oder auch die Begeisterung eines kleinen Mädchens, das in Richtung der wunderschönen Braut läuft um sie aus der Nähe sehen zu können.

Anschließend wurde im einem schönen Café & Restaurant Seglerheim direkt am Schweriner See gefeiert!

Wir danken dem Brautpaar für Euer Vertrauen an uns und die schönen Momente an Eurem Tag! Wir wünschen Euch nochmal alles erdenklich Gute für das Leben als Ehepaar!

Liebe Grüße

Emilia & Sven von Hochzeitsfieber by Photo-Schomburg