Alexandra & Lennard

Zur Gast im Schulauer Fährhaus und Willkomm Höft

Hallo Ihr Lieben,

in meiner heutigen Reportage werden wir ein bisschen in die maritime Welt eintauchen, genau gesagt handelt es sich um die Hochzeit von Alexandra und Lennard, die sich das Ja Wort im Schulauer Fährhaus gaben.

Über 60 Jahre besteht diese alteingesessene Institution am Rande der Elbe, die jedem vorbei laufenden Schiff begrüßt und dem Interessierten alle Informationen zu diesem Schiff verriet.

Eine tolle Location, die ich als Hochzeitsfotograf das erste Mal besuchte, aber nicht das letzte Mal in diesem Jahr. 🙂

Mein Tag begann an diesem Tag aber erst an einer gegenüberliegenden Fischbude mit einem leckeren Fischbrötchen. Man sagt halt doch „ohne Mampf kein Kampf“. 🙂

Nach der Stärkung ging es nun wirklich zu den Beiden ins Hotel Kreuzer, wo das Getting Ready getrennt voneinander statt fand.

Da uns das Hamburger Wetter ja oft mit Regen beschert, fand die freie Trauung in den Räumlichkeiten des Schulauer Fährhaus statt.

Im Vorfeld hatte ich schon einige Spots für den Hochzeitsshoot rausgesucht, aber leider machte mir die Flut einen kleinen Strich durch die Rechnung und ich wollte natürlich nicht, dass das Brautpaar durchnäßt zur ihren Gästen zurück kommt. 

Ich wäre ja ein schlechter Hochzeitsfotograf, wenn ich nicht improvisieren könnte und so fanden wir doch schnell ein paar geeignete Spot für den Shoot.

Im Anschluss fand das Abendprogramm statt und wir feierten die Hochzeit von Alexandra und Lennard.

Nun wünsche ich Euch viel Spass beim betrachten der Bilder.

Liebe Alexandra und lieber Lennard, ich wünsche Euch alles alles Gute auf Euren gemeinsamen Weg.

Gruß Sven

hey!

noch fragen?

Wenn Du möchtest rufe ich dich gerne zurück. Lass mir einfach deine Daten da und ich melde mich bei Dir.